Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Übers SUP’en

 sup-store-sup-im-winter-auf-dem-rhein

….ist schon viel geschrieben worden-mit Recht ! Alle die Stand up paddeln etwas intensiver betreiben, also PaddlerInnen mit eigenem Board, wissen sofort was ich meine. Zum anfangen ist ein See, egal wie klein genau richtig und wenn man sich an Board und Paddel gewöhnt hat-paßt meines Erachtens diese Einschätzung ganz gut: „Stand up paddeln ist so interessant wie die Stelle wo gepaddelt wird“. Das heißt immer wieder auf andere Gewässer und alles erkunden, es macht so einen Spaß ! Die Perspektive macht den Unterschied-dadurch das im stehen gepaddelt wird sieht man über die Uferböschung hinaus, auch wenn z.B. in Flüssen am Rand gepaddelt wird. Anhalten und an Land gehen zu jederzeit-das geht nur mit einem Stand up Paddle Board ! Verwendet man ein aufblasbares SUP, sind die Möglichkeiten unbegrenzt und es wird ganz sicher in JEDEN Urlaub mitgenommen. Familien erfreuen sich den ganzen Tag an diesem unkomplizierten  Boardsport. Stand up paddeln hat das Zeug zu einem Riesenboom-in den USA schon seit Jahren voll etabliert und jedes Jahr werden es noch mehr PaddlerInnen. Stand up paddeln ist so vielseitig wie z.B. Fahrradfahren, alle können es sofort und ohne Kurs machen und haben von Anfang an Spaß.